Alles neu macht der Mai

By Bruno on 23. Mai 2019 — 1 min read

Ostermontag  brachte 🚘 mich auf meinem 🚴🏻‍♂️ zu Fall. 🚔 kam und 🚑 fuhr mich in Notfallstation wo nach Röntgen und Ultraschall Platzwunde genäht wurde. Nach drei Stunden war ich verarztet wieder zu Hause. Cannondale SuperSix mit Totalschaden, Ausrüstung demoliert und ich lädiert.

Nach Erledigung des Papierkrieges mit Versicherungen war die Evaluation eines neuen Carbon-Rennrades angezeigt. Meine Wahl fiel auf

Cannondale SuperSix EVO Red eTAP

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Da mir die Unfallverursacherin respektive deren Haftpflichtversicherung nur den Zeit- und nicht den Neuwert vergütete, habe ich das Carbon-Rennrad nicht in der 🇨🇭 sondern bei einem 🇩🇪 Online-Händler gekauft und so einen namhaften Betrag gespart um so den Zeitwert-Verlust etwas zu verringern. Der Kauf ennet der Grenze bedingt jedoch etwas technisches Know-how, was dank YouTube-Anleitungen problemlos ging. Benötigte für das Bike-Fitting u.a. einen auslösenden Drehmoment-Schlüssel (Auslösesignal bei 5 Newtonmeter), Senkblei, Carbon-Montagepaste und Fahrradfett.

Nicht nur Rennrad sondern auch Sportbrille, Schuhe und Helm mussten ersetzt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Posted in: Lifestyle, Rennrad, Sport

Leave a comment

Kommentar verfassen